Freitag, 7. Juli 2017

Tour de Fleece 2017

Schon fast eine Woche läuft die Tour de Fleece 2017.
Ich hatte mich mit meinem beerigen Kammzug schon ein bisschen warm gemacht und inzwischen ist das erste "Etappenziel" erreicht
Quelle: Süddeutscher Kammzug, eigene Färbung, eigene Spinnerei
Den Kammzug habe ich fraktal mit einer Handspindel von Herrn Locke versponnen  und anschließend mit dem Spinnrad verzwirnt.
Quelle: Süddeutscher Kammzug, eigene Färbung, eigene Spinnerei
Zum Ende hin, wurde es auf der Spule fast ein bisschen eng, aber ich hab' die 226 g komplett drauf bekommen.
Mir gefällt's: schön flauschig, die Farbe kommt schon sehr an Brombeer-Sahne ran - absolut tüchertauglich:
Quelle: Süddeutscher Kammzug, eigene Färbung, eigene Spinnerei
Auf geht's zur nächsten Etappe ;-))


1 Kommentar:

  1. Wow!! So viel mit der Handspindel zu spinnen ist ja mal eine Leistung! Respekt!
    Das Garn ist superschön geworden.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen